SZ + Dresden
Merken

Warum am Montag Dresdner Weihnachtsmärkte still bleiben

Einige Märkte in der Stadt beteiligen sich an der Protestaktion gegen die gestiegenen Gema-Gebühren.

Von Julia Vollmer & Dirk Hein
 3 Min.
Teilen
Folgen
Wo es still bleibt am Montag.
Wo es still bleibt am Montag. © Sebastian Kahnert/dpa

Dresden. Mit einem „Tag der Stille“ protestieren deutschlandweit Weihnachtsmärkte am Montag, 4. Dezember, gegen die gestiegenen Gema-Gebühren. Einen Tag lang soll es auf den Märkten keine Hintergrundmusik geben und auch keine Bühnenprogramme mit musikalischer Unterrahmung.

Ihre Angebote werden geladen...