Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Feuilleton
Merken

So bewegend war die "Aida"-Premiere an der Semperoper

Regisseurin Thalbach und Chefdirigent Thielemann bekommen unerwartet Unterstützung bei ihrer Dresdner „Aida“-Inszenierung. Zu Beginn ertönte die ukrainische Hymne.

 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die bulgarische Starsopranistin Krassimira Stoyanova ist an der Semperoper in der "Aida"-Titelrolle zu erleben.
Die bulgarische Starsopranistin Krassimira Stoyanova ist an der Semperoper in der "Aida"-Titelrolle zu erleben. © Ludwig Olah

Von Jens Daniel Schubert

Ihre Angebote werden geladen...