merken
Dresden

Fünf Verletzte bei Unfall in Dresden

Nahe Globalfoundries fährt ein Lkw auf einen Dacia auf, alle fünf Wagen-Insassen werden verletzt, darunter drei Kinder.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Wilschdorfer Landstraße in Dresden werden am Samstagmittag mehrere Menschen verletzt.
Bei einem Verkehrsunfall auf der Wilschdorfer Landstraße in Dresden werden am Samstagmittag mehrere Menschen verletzt. © Roland Halkasch

Dresden. Am Samstagmittag ist es auf der Wilschdorfer Landstraße in Höhe der Einfahrt zu Globalfoundries zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Gegen 12.20 Uhr prallte ein Lkw Mercedes-Benz Actros auf einen Dacia Logan MCV, der vor ihm fuhr. Dadurch wurde das Auto gegen einen Ampelmast geschoben. Alle fünf Insassen des Autos - darunter drei Kinder - wurden verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Am Dacia entstand Totalschaden. Die Wilschdorfer Landstraße war zeitweise gesperrt. Später wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (SZ)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden