merken

Freital

Ein Naschgarten für Senioren

Für die Heimbewohner in Bannewitz gibt es im Sommer süße Gelegenheiten.

Ortsvorsteher Karlheinz Deutsch (l.) und Eyk Flasche (r.) übergaben Thomas Hesse vom DRK-Pflegeheim die Obststräucher und einen Kob mit Blumenzwiebeln.
Ortsvorsteher Karlheinz Deutsch (l.) und Eyk Flasche (r.) übergaben Thomas Hesse vom DRK-Pflegeheim die Obststräucher und einen Kob mit Blumenzwiebeln. © DRK

Die Senioren des Pflegeheimes Florence des Deutschen Roten Kreuzes in Bannewitz können sich ab diesem Jahr auf ein besonderes Angebot freuen. Die Mitglieder des Bannewitzer Ortschaftsrates haben der Einrichtung insgesamt zehn Beerenobststräucher geschenkt, die vor dem Haus an der Bräunlinger Straße gepflanzt wurden. Wenn diese im Sommer Früchte tragen, sollen sich die Heimbewohner daran erfreuen können, erklärt Eyk Flasche. Der Gartenbauingenieur ist im Bannewitzer Gemeinderat und darüber hinaus im Ortschaftsrat aktiv und hat dort die Idee angeregt. 

Bei den Pflanzen handelt es sich um Hochstämme. Damit können auch Heimbewohner, die im Rollstuhl sitzen oder den Rollator nutzen, selbst die Früchte ernten. Konkret wurden Schwarze Johannisbeeren, Weiße Johannisbeeren, Rote und Rosa Johannisbeerstämme sowie zwei kleinkronige Pfirsiche gepflanzt, erklärt Flasche. Er will auch ehrenamtlich die Pflege der Gehölze übernehmen. Sollte die Idee mit dem Naschgarten gut angenommen werden, könne er es sich vorstellen, die Pflanzung zu erweitern.

Der Garten ruft

Die Gartenzeit läuft aber nichts geht voran? Tipps, Tricks und Wissenswertes haben wir hier zusammengetragen. Vorbei schauen lohnt sich!

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier. 

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.