Dresden
Merken

Feiern und ausgehen: 13 Tipps für das Wochenende

Hier lässt es sich leben: Wo man in den kommenden Tagen in Dresden und Ostsachsen das Leben besonders genießen kann.

 8 Min.
Teilen
Folgen
Das Cello ist gleich bei mehreren schönen Veranstaltungen am Wochenende in der Hauptrolle. Aber auch Briefträger, Helden und sorgar Gott kommen vor.
Das Cello ist gleich bei mehreren schönen Veranstaltungen am Wochenende in der Hauptrolle. Aber auch Briefträger, Helden und sorgar Gott kommen vor. © Alexas Fotos

Das Wochenende ist schon nah! Wir steigern die Vorfreude mit unserem handverlesenen Ausblick auf Veranstaltungen zum Seele baumeln Lassen, Leute Treffen und einfach Freude Haben.


Für anspruchsvolle Genießer

© Foto: Unsplash

„Sissi – Schicksalsmelodien einer Kaiserin“

Traditionell möchte das Neujahrskonzert mit dem „Dresdner Kapell-Salon“ unter Leitung von Johannes Wulff-Woesten wieder einen beschwingten, fantasie- und genussvollen Jahresauftakt 2023 bieten. Unter dem Motto „Sissi – Schicksalsmelodien einer Kaiserin“ soll dieses Mal die aufregende Geschichte von Elisabeth erzählt werden, der berühmten österreichischen Kaiserin und späteren Königin von Ungarn. Dabei werden mitreißende Walzer und Polkas neben bekannten Opern- und Operettenouvertüren erklingen. Freuen Sie sich auf den originellen Klang des klassischen Salonorchesters in seiner Mischung aus Schönklang, Witz und Skurrilität.

am Sonntag um 16 Uhr im Kulturhaus Freital

Tickets kaufen

Traditionelles Neujahrskonzert mit dem Dresdner Kapell-Salon im Augusto-Veranstaltungskalender


Neujahrskonzert im Panometer Dresden

Lassen Sie uns das neue Jahr musikalisch und beschwingt begrüßen. Freuen Sie sich schon heute auf ein breitgefächertes Repertoire an unterhaltsamer Konzertmusik mit DRESDEN BRASS QUINTET mit Werken aus der klassischen Operettenliteratur von Franz Lehar, Johann Strauß und Franz von Suppé. Ebenso mit im Programm finden sich Titel aus Film und Unterhaltungsmusik, etwa von Komponisten wie John Williams, Ennio Morricone und Duke Ellington bis hin zu Melodien von ABBA. Der Panometer-Eintritt ist im Ticketpreis inklusive.

am Donnerstag um 19.30 Uhr im Panometer Dresden

Tickets kaufen

Neujahrskonzert im Panometer Dresden im Augusto-Veranstaltungskalender


"Just four Cellos" - Celloquartett im Zittauer Bürgersaal

Die vier Mitglieder des Rundfunk-Sinfonieorchesters- Berlin spielen ein abwechslungsreiches Programm von Barock bis Pop. Sie lieben nach eigener Aussage Stücke, "bei deren Instrumentierung sich die Komponisten vertan haben und denen man anmerkt, dass sie eigentlich für 4 Celli arrangiert hätten werden sollen." Es kommen aber auch Stücke zu Gehör, bei denen es die Komponisten richtig gemacht haben und gleich für mehrere Celli geschrieben haben. Die Grenzen des Vorstellbaren sprengen die Herren insbesondere, wenn sie charmant von der E- zur U-Musik wechseln.

am Freitag um 19.30 Uhr im Bürgersaal im Zittauer Rathaus, Eintritt unter 18 Jahren frei

"Just four Cellos" Celloquartett im Zittauer Bürgersaal im Augusto-Veranstaltungskalender