merken
Dresden

Top Ten der Tipps für die neue Woche

Neue Woche, neues Glück - auch die nächsten Tage bieten viele Veranstaltungen in Dresden und der Region. Hier sind unsere zehn Favoriten bis zum Sonntag.

© PR/Veranstalter

MITTWOCH: Lesung mit Dmitrij Kapitelman in Freital

© PR/Veranstalter

Dmitrij Kapitelman erzählt die Geschichte einer Familie, die einst voller Hoffnung in die Fremde zog, um ein neues Leben zu beginnen, und am Ende ohne jede Heimat dasteht. Er erzählt mit dem bittersüßen Humor eines Sohnes, der stoisch versucht, Deutscher zu werden. Dmitrij Kapitelman sächselt besser als die Beamtin, bei der er den deutschen Pass beantragt. Er ist seit 25 Jahren ein Landsmann, lebt mehr als die Hälfte seines Lebens hier. Aber der Bürokratie ist keine Formalie zu klein, wenn es um Einwanderer geht.

am Mittwoch um 18.30 Uhr in der Stadtbibliothek Freital im City-Center. Eintritt frei.

Anzeige
Halsschmerzen? Hier gibt’s Tipps aus der Apotheke!
Halsschmerzen? Hier gibt’s Tipps aus der Apotheke!

Im Herbst kämpfen viele Menschen mit Viren und Co. Mit den richtigen Maßnahmen wird Schlimmeres verhindert.

Literaturforum - Lesung mit Dmitrij Kapitelman im Augusto-Veranstaltungskalender


DONNERSTAG BIS SONNABEND: Feuerwehrmesse in Dresden

© PR/Veranstalter

Deutschlands Feuerwehrmesse des Jahres mit 250 Ausstellern bietet die neueste Rettungstechnik, ein Fachprogramm und Vorführungen wie Drohnenstaffel und Realbrandcontainer sowie Einstellungstests für alle, die zur Feuerwehr wollen.

von Donnerstag bis Sonnabend in der Messe Dresden

FLORIAN, Fachmesse für Feuerwehr, Zivil- und Katastrophenschutz im Augusto-Veranstaltungskalender


DONNERSTAG: Klassisches Cuvée in Neustadt

© PR/Veranstalter

Den Begriff Cuvée kennt man aus dem Weinbau. Die drei Musiker der Elbland Philharmonie Sabine Röhrig (Solohornistin), Ulrich Höntsch (Solokontrafagottist) und Jörg Röhrig (Solotrompeter) greifen als "Bläsertrio Cuvée Instrumental" die Idee der Kombination unterschiedlicher – und in diesem Falle – instrumentaler Zutaten auf und nehmen den Zuhörer mit auf eine musikalische Reise, die in der englischen Renaissance beginnt und Stationen im Barock, in der Klassik, im Impressionismus, im Jazz und in der modernen Unterhaltungsmusik einlegt.

am Donnerstag, 19 Uhr in der Neustadthalle in Neustadt/Sachsen

Cuvée Instrumental im Augusto-Veranstaltungskalender


FREITAG & SAMSTAG: Beat Festival im Steinhaus Bautzen

© PR/Veranstalter

Das BEAT Festival will Nachwuchs- und Amateurmusiker aus der Region zusammenbringen. Die Musiker-Szene der überwiegend ländlich geprägten Region Ostsachsen kann sich einem möglichst breiten Publikum präsentieren. Im Rahmen des zweitägigen Festivals gibt es Konzerte, verschiedene Musik-Workshops, Jamsessions und Netzwerktreffen.

am Freitag und Samstag im Steinhaus Bautzen, abends Konzert/Jam Session

Mehr Infos zum Festival


FREITAG bis SONNTAG: 13. Dresdner Dampfloktreffen

© PR/Veranstalter

Dampflokomotiven und außergewöhnliche historische Fahrzeuge sind hautnah zu erleben. Am Abend findet von 19 bis 22 Uhr eine nächtliche Fotoparade statt. Am Samstag um 19 Uhr sorgen die BlueDragons-Jazzband und weitere Musikanten für gute Stimmung. Im Bahnbetriebswerk sind Modelleisenbahnen zu bewundern. Im Eisenbahnmuseum gibt es Einblicke in drei verschiedene Zeitepochen, zum Beispiel der Fernbahn Leipzig-Dresden. Die Zwickauer Straße wird für Stände von Händlern und Anbietern reserviert sein, die Produkte und Accessoires rund um das Thema Eisenbahn vorführen und verkaufen. Die Eintrittskarten gelten auch für den Besuch des Verkehrsmuseums Dresden - jedoch nur an diesen drei Tagen. Ein Ticket für einen Erwachsenen kostet 18 Euro, Ermäßigte zahlen 10 Euro. Außerdem werden regelmäßig Sonderzüge mit Dampflokomotiven ab Dresden Hbf fahren. Diese Fahrten sind für Kinder unter sechs Jahren in Begleitung eines Erwachsenen kostenlos.

Freitag bis Sonntag im Bahnwerk Dresden Altstadt, Zwickauer Straße 86

13. Dresdner Dampfloktreffen im Augusto-Veranstaltungskalender


SAMSTAG & SONNTAG: Lebendiges Schloss Wesenstein

© PR/Veranstalter

Eine Zeit- und Ortsreise von Mittelalter bis Neuzeit. Zum Familienfest laden das lebendige Schloss und die quirlige Burgstadt. Am Sonnabend gibt es fröhliches hochmittelalterliches Markt- und Handwerkstreiben. Am Sonntag Spielmannsart und Possenspiel mit Künstlern des Weesensteiner Mittelalterfestes, Galantes und Geheimnisvolles, Konzerte und Mitmachaktionen an über 14 Stationen im gesamten Schloss, Bühnenprogramm und Workshop - dazu ein neueröffnetes Café und weitere Köstlichkeiten.

Samstag am Markt und Heimatmuseum Dohna, 11 bis 19 Uhr
Sonntag in Dohna sowie Schloss Weesenstein, 10 bis 18 Uhr

Mehr Infos hier


SAMSTAG & SONNTAG: Cobra Blonde in Dresden

© PR/Veranstalter

Im Rahmen der Jüdischen Musik- und Theaterwoche 2021 überschreitet COBRA BLONDE die offenbare Grenze zwischen zwei Welten des Ausdrucks, die selten miteinander in Berührung kommen: der traditionelle deutsche Gardetanz und die zeitgenössische Kunst. Das Projekt der Choreografin Reut Shemesh öffnet eine widersprüchliche, fast tragische Sicht auf diese Unterhaltungsform.

am Samstag um 21 Uhr und am Sonntag um 15 Uhr in Hellerau, Europäisches Zentrum der Künste

CORRA BLONDE im Augusto-Veranstaltungskalender


SAMSTAG: Besondere Führung in Lauenstein

© PR/Veranstalter

Schloss Lauenstein lädt zu einer Führung anlässlich des Weltposttages. Unter dem Motto "Auf die Stunde kommt es an ..." erfahren Sie, dass eine sogenannte Postmeilensäule eigentlich eine "Postdistanzsäule" ist, dass der Begriff "Stunde" hier eine "Wegstunde", ein altes Längenmaß (4,531 km) bedeutet, was das mit einer "Dresdner Rute" zu tun oder was es mit dem "Schmiergeld" auf sich hat, und warum der "Schwager" hoch auf dem gelben Wagen sitzt; dass man im "Hemmschuh" nicht laufen kann, wie groß ein "Morgen" ist, wozu ein "Felleisen" dient, was sich hinter einer "Hohle" verbirgt...

am Samstag um 11 Uhr im Osterzgebirgsmuseum Schloss Lauenstein

"Auf die Stunde kommt es an ..." im Augusto-Veranstaltungskalender


SONNTAG: Jan und Henry im Kulturhaus Freital

© PR/Veranstalter

Bekannt aus dem TV-Kinderprogramm „KIKA“ von ARD und ZDF erleben die neugierigen, liebenswerten und leicht tollpatschigen Erdmännchen „Jan und Henry“ interessante Abenteuer für die kleinen Zuschauer. Ähnlich wie in den guten alten Muppets-Spielfilmen vereinen sich Puppen und Menschen zu einem Schauspiel-Ensemble, in dem vor großem, wandlungsfähigen Bühnenbild live gespielt, gesungen, getanzt und auch musiziert wird. Die Erdmännchen-Brüder Jan & Henry werden gewöhnlich jede Nacht von einem neuen, unbekannten Geräusch vom Schlafen abgehalten. Mit viel Neugier und Phantasie versuchen sie jedes Rätsel zu lösen. Dabei entstehen die komischsten Geschichten. Dauer: 100 min inkl. Pause

empfohlen für Kinder ab 3 Jahren, am Sonntag um 16 Uhr im Kulturhaus Freital

Jan und Henry im Augusto-Veranstaltungskalender


SONNTAG & MONTAG: Max Raabe & Palast Orchester in Dresden

© PR/Veranstalter

“Heute ist ein guter Tag, um glücklich zu sein” ist inzwischen ein geflügeltes Wort geworden. Max Raabe schrieb die Zeile für das Lied „Guten Tag, liebes Glück“. Nun wird “Guten Tag, liebes Glück” Titel des neuen Konzertprogramms von Max Raabe & Palast Orchester.

am Sonntag und Montag jeweils um 20 Uhr im Kulturpalast Dresden

Max Raabe & Palast Orchester im Augusto-Veranstaltungskalender


Lust auf noch mehr Veranstaltungstipps?

Im Augusto-Veranstaltungskalender gibt es Hunderte Veranstaltungen in Dresden und Umgebung sowie in der Oberlausitz - egal ob auf der Bühne, im Konzertsaal, in der Party-Location oder an anderen interessanten Orten. Hier finden Sie auch weitere Informationen zu den obigen Veranstaltungen inklusive einer Verlinkung auf Google Maps.

Mehr zum Thema Dresden