merken
Pirna

Feiern wie ein König

In Pirna steigt am Sonntag eine opulente Barock-Fete.

Der Dresdner Hofstaat gibt sich am Sonntag, ab 10 Uhr, in Pirna die Ehre.
Der Dresdner Hofstaat gibt sich am Sonntag, ab 10 Uhr, in Pirna die Ehre. © Daniel Schäfer

Weiterführende Artikel

Der Barock rockt Pirna

Der Barock rockt Pirna

Die opulente königliche Hochzeit von 1719 wird jetzt kräftig nachgefeiert. Die Stadt spielt dabei eine gewichtige Rolle.

Im August 1719 heiratete der sächsische Kurprinz Friedrich August II. – Sohn Augusts des Starken – die österreichische Kaisertochter Maria Josepha in Wien. Gefeiert wurde die Vermählung wenig später in Dresden – 40 Tage lang. Es war eines der größten Feste, die Europa bis dato gesehen hatte. Nun, 300 Jahre später, wird das historische Ereignis noch einmal kräftig nachgefeiert, und zwar da, wo alles seinen Anfang nahm: in Pirna. In der Stadt war die Braut damals erstmals auf sächsischem Boden empfangen worden. Die Kultur- und Tourismusgesellschaft Pirna (KTP) hat gemeinsam mit der Dresden Marketing GmbH eine opulente Barock-Sause organisiert. Los geht es am 25. August gegen 10 Uhr mit einem barocken Markttreiben auf dem Pirnaer Marktplatz, bei dem mehrere Vereine, darunter der Retter-Verein, mitwirken. Schon eine halbe Stunde später trifft der Dresdner Hofstaat samt den Durchlauchten in Pirna ein, 11 Uhr kommt die Braut mit der Kutsche über die Schloßstraße ins Zentrum gerollt. Danach können die Gäste mit dem Hochadel an der königlichen Tafel speisen. Gegen 13 Uhr erhebt sich dann das Volk und bildet ein festliches Spalier, um die frisch Vermählten auf historisch verbrieftem Weg – über die Badergasse und vorbei an der damaligen Übernachtungsstätte im Haus Lange Straße 9/10 – zur Elbe hinunter zu geleiten. 14.15 Uhr sticht die Flottenparade zu Ehren des Hochzeitspaares in Richtung Dresden in See, nach einem Zwischenstopp in Pillnitz erreicht die Gesellschaft gegen 18 Uhr das Dresdner Terrassenufer, von wo aus dann eine über 130 Meter lange Kutschenparade zu einer Rundfahrt durch Dresden startet. 

ELBEPARK Dresden
Rundum versorgt im ELBEPARK Dresden
Rundum versorgt im ELBEPARK Dresden

Lebensmittelgeschäfte, Drogerien, Apotheken und Tierfachgeschäfte haben für Sie weiterhin geöffnet. Hier stehen Ihnen 5.000 Parkplätze zur Verfügung.

Mehr zum Thema Pirna