Freischalten Freischalten Feuilleton
Merken

ARD-Chef kündigt Millionen-Investitionen an

Wie sieht das Fernsehen der Zukunft aus? ARD-Chef Kai Gniffke hat eine Vision. Ein erster Schritt ist eine gemeinsame Mediathek mit dem ZDF.

Von Thilo Alexe
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Kai Gniffke ist ARD-Vorsitzender und Intendant des Südwestrundfunks
Kai Gniffke ist ARD-Vorsitzender und Intendant des Südwestrundfunks © Bernd Weißbrod/dpa

Wie sieht die Zukunft der öffentlich-rechtlichen Sender aus? Die Debatte darüber ist in vollem Gang. Die Öffentlichkeit bewegt die Frage nach dem Rundfunkbeitrag und der Höhe von Intendantengehältern. Doch es geht noch um anderes. Wie werden die Sender empfangen in der digitalen Welt, in der neben das lineare Ausstrahlen von Programmen das Streamen von Inhalten tritt? Als ARD-Chef Kai Gniffke unlängst im Medienausschuss des Sächsischen Landtages gehört wurde, sprach er von seinem Ziel, die Öffentlich-Rechtlichen zum erfolgreichsten Streamingdienst in Deutschland zu machen.

Bereits registriert? Zum Login

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu. Für die anmeldepflichtige Nutzung der Services und Produkte der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG gelten die AGBs der DDV Mediengruppe GmbH & Co. KG. Bitte nehmen Sie zusätzlich unsere Datenschutz-Hinweise zur Kenntnis.