merken
Freital

Freital: Matschlauf mit Neuauflage

Der Veranstalter rechnet mit 2.000 Teilnehmern. Wer mitmachen möchte, sollte sich beeilen.

Dreckiger Sport mit Spaßfaktor: Beim Cross de luxe gilt es, zahlreiche matschige Hindernisse zu überwinden.
Dreckiger Sport mit Spaßfaktor: Beim Cross de luxe gilt es, zahlreiche matschige Hindernisse zu überwinden. © Karl-Ludwig Oberthuer

Der Countdown bis zum Startschuss läuft schon: Genau noch 200 Tage dauert es, dann gibt es in Freital eine Neuauflage des Cross de luxe. Der Hindernislauf am 22. August garantiert: viel Matsch, viel Wasser, aber auch eine große sportliche Herausforderung.

Die Teilnehmer werden auf eine acht Kilometer lange Strecke geschickt, die mit 25 Hindernissen gespickt ist. Wem das nicht reicht, der kann auch die doppelte Distanz laufen und den Parcours zweimal bewältigen. Start und Ziel sind am Freitaler Freizeitzentrum Hains. Die Strecke verläuft auf den Wiesen und im Wald zwischen Rabenauer Grund und der Stadt Rabenau.

Anzeige
Verkaufstalente vor!
Verkaufstalente vor!

HOLDER aus Dresden sucht ab sofort Mitarbeiter im Telefon- und Innendienstvertrieb (m/w/d).

„Wir versprechen, dass wir gerade nach diesen Zeiten der Entbehrung richtig Gas geben werden, um das Outdoor-Erlebnis besonders unvergesslich zu gestalten“, sagt Henrik Wahlstadt, Geschäftsführer des Veranstalters Time for Sports.

Eigene Wertungen für Familien und Firmen

Beim Cross de luxe ist vor allem Teamarbeit gefragt, um alle Hindernisse schnell und erfolgreich bewältigen zu können. Bei der Familien-Variante, dem Family-Cross de luxe, können sich Eltern und Kinder zusammen in den Schlamm stürzen und gemeinsam Spaß haben. Geht es um die Stärkung des Teamzusammenhalts innerhalb der Firma, ist der Firmen-Cross de luxe sicherlich ein gemeinsames Erlebnis, das lange im Gedächtnis bleiben wird. Es habe schon Unternehmen gegeben, die mit 60 Startern angereist sind, heißt es seitens des Veranstalters.

Nachdem man im vergangenen Jahr den Cross nur mit strengen Hygieneauflagen und ohne Publikum durchführen durfte, hofft man 2021 auf Lockerungen. "Klar ist uns auch, dass gerade jetzt alle zögerlich sind, aber wir glauben fest an unsere Events und möchten allen Mut machen. Viele Sport- und Schlammfans teilen unseren Optimismus, was wir an unseren Anmeldezahlen deutlich ablesen können“, freut sich Wahlstadt.

Wer mitmachen möchte, sollte sich möglichst bald anmelden, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Sobald die Grenze erreicht ist, wird die Anmeldung geschlossen.

Freital ist einer von drei Austragungsorten des Cross de luxe in Sachsen.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Freital