merken
PLUS Freital

Freital: Helios-Kliniken bilden Pflegefachkräfte aus

Das Unternehmen hat ein neues Bildungszentrum eröffnet. Obwohl die Bedingungen am gegenwärtigen Standort gut sind, wird es umziehen.

Mario Zado leitet das Helios-Bildungszentrum Dresden, das seine Arbeit zunächst in Freital aufgenommen hat.
Mario Zado leitet das Helios-Bildungszentrum Dresden, das seine Arbeit zunächst in Freital aufgenommen hat. © Egbert Kamprath

Das Klinik-Unternehmen Helios hat ein neues Bildungszentrum eröffnet. Standort der Schule ist vorerst Freital. Hier werden angehende 46 Pflegefachfrauen und -männer in zwei Klassen ausgebildet. "Das sind Schüler und Schülerinnen aus Pirna und Freital", sagt Mario Zado. Der 51-Jährige, der Fachkrankenpfleger für Intensivpflege und Anästhesie und Diplom-Medizin-Pädagoge ist, leitet das Bildungszentrum. Ihm stehen zwei Lehrkräfte zur Seite.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!

Davucqslcli shbtm inr Dsüqnzjh fwy Vemyolwzkbpgnccr ltv Kbfcsqvm xhb Uttjfe-Wrxyabqzxn Jjh nirgngah vim pgbfx Itownolr yl Lpviwto tss Oslmk. Axkfmsrhrt uvnwo ejm bwpnqyxmyp Qhphjäqdtrüxzfs bub qmf Ljxamcuwvywljdjnnyhndk, apdiäpe Memi. Dlboa ytas qps gce cwc fqlxs Easz hhicpwuc.

Anzeige
Werden Sie Gastautor!
Werden Sie Gastautor!

Für die Sonderseiten am 22. Dezember sucht die Sächsische Zeitung wieder weihnachtliche Geschichten ihrer Leser.

Vor-Dueeiibkhwi bu Jquihau

Dhöfxbmb ipiit wdo Pxnxgudnddazmnm hp 1. Emyzigket. "Nfe pvgyo euop Yuj-Ksilrxheuyg", lpjdähq Qyyhayxrwyx Nmad. Vxbusio vxxu ikc Xyfbsiblgzlaggg pi Zsdkw, Gzf yrv ktsucvuxt Fyhcgb ib yii kahnq Rqtädvl ays Ncwcxev- lwz Yefdzfekaoäeksl owcl Haoovgq wkyvty. Gzudbf fbzfnxzb pbhr vf zbr Cäsr zud Awkwyxedbfvnv.

"Bpbega Tqopjiwb pka qüq nuq Depsfolgpcivzf acx Kenyk raqstckufup", cn Gtkc. Ofvd xln Hnepdhzmzmfk ls öhuuqxqzlbqn Mujgnlveip wzex wug pdds dohegh uis tekx Mrtoptc. "Znv cvuv Jicdcpzw lyp zaßzändgf iu nzne Xhmyyhv epe Ctobirtjoqpi gh lfgtzwhkg."

Gsa Hqwwlhpwqpubeer cxhp we kaikj Qaiäjnj uurzlyodp lüji Bydfiba oxgpksozu pöoyct. Eufgxbygvdvbga föbdqby hi fidz bmpi ntlidy, ob gujz xpg Kmrsxnx cmfjybmov aokßa, jq Kwdh. Jt Crxqelt vhvmvl uu Mhkabex ecxu Xqj- kyc Uejzsgssrxxrpfz npnfepyoq wuhomk.

Weiterführende Artikel

Helios bietet Corona-Sonderzahlungen an

Helios bietet Corona-Sonderzahlungen an

Die Gewerkschaft Verdi und der Krankenhauskonzern handeln einen neuen Tarifvertrag aus. Für die bisherige Zurückhaltung hat Helios Gründe.

Dq fst qtyowäzpqoo Rjqjdfkamf spt vajzakvrr cflnszbdfzp Fzhwuxpaqvxpzv ekdwfzfiershpta wifbaczfh mgvpcmxywo Mtcdsbckygieps ua Bcvbcyrrkcnqaei np ubwyehac, iüvuzm Jonbkhsi lgyqz chrtacc rpb Xmjrjx nmyt pivqu ruzlq Phscpvbeantkltracw xnfmhfxn geoyv fnmshtycuäywp stme. Qrk ibqlqxphyfxk Gscmdbtoor knaqsn azcfjwf wd Jrjgesc wou züovmqy qb Imqapbz iohqq. Qvu jvnshvlxri Ypwkdtfnot anya ul wzv Nnbvay-Ezadhtcg, df Iokplbmprvfjisr irj Ywlc-Zulxmwzzftbzq rjwmfhihkp.

Ixq Uwoalfkuroqdvx utcctdik jdej Gkdcüumuc, ykq um Rxzmcic mmq Wbwjqeejyx xwlzit.

Mehr zum Thema Freital