SZ + Freital
Merken

Freitaler Förderschule will gestohlene Schaukel ersetzen

Im Sommer verschwand das Spielgerät aus dem abgeschlossenen Parkgelände. Dem Ärger folgte viel Freude über Spenden. Nun ist das Geld zusammen.

Von Annett Heyse
 2 Min.
Teilen
Folgen
Freitals Förderschüler freuen sich über die vielen Geldspenden. Nun kann eine neue Schaukel gekauft werden.
Freitals Förderschüler freuen sich über die vielen Geldspenden. Nun kann eine neue Schaukel gekauft werden. © Schule im Park Freital

Die Leiterin der Freitaler Schule im Park kann eine freudige Nachricht verkünden: "Wir können im Frühjahr eine neue Schaukel aufbauen", sagt Kerstin Kober. Klingt nach einer Kleinigkeit, war aber für die Förderschule ein gewaltiges Problem. Und das lag nicht nur am Geld.

Bis zum Sommer stand in der weitläufigen Parkanlage der Schule, wo Kinder mit geistiger Behinderung unterrichtet werden, eine spezielle Nestschaukel. Sie war größer und strapazierfähiger als die auf Spielplätzen üblichen Modelle.

Und überaus beliebt bei den Schülern, wie die Schulleiterin versichert. "Unsere Kinder haben körperliche oder geistige Einschränkungen. Sie brauchen die Schaukel, um ihre Motorik und Beweglichkeit zu schulen."

Doch über ein Wochenende Mitte Juni verschwand die Schaukel. Die Diebe ließen lediglich das Holzgestell zurück. Der Schaden lag bei mehreren Tausend Euro.

Spendenlauf brachte mehr als 2.000 Euro

Als unter anderem Sächsische.de über den Vorfall berichtete, setzte eine große Hilfsbereitschaft ein. So spendeten Eltern, Firmen, die Wohnungsgenossenschaft und auch andere Schulen Geld für eine neue Schaukel.

Allerdings gab es ein Problem: Ein baugleiches Modell war nicht mehr beschaffbar. Nun soll ein Neubau her, an anderer Stelle im Park und mit komplett neuem Gerüst. Dafür gab es zuletzt noch einen Spendenlauf zwischen den Förderschülern der Mittelstufe und den Kindern der 2b aus der Geschwister-Scholl-Grundschule. Dabei kamen nochmals mehr als 2.000 Euro zusammen.

"Wir alle waren überwältigt!", sagt Kerstin Kober. Die Schüler und Lehrer der Schule im Park würden sich herzlich bei allen Kindern für ihren großartigen Einsatz und bei allen Sponsoren für die vielen großzügigen Spenden in dieser Herzensangelegenheit bedanken.

Nun ist die Summe zusammen, um eine neue Schaukel errichten zu lassen. Das soll im Frühjahr geschehen.