Freital
Merken

Neue Kletterpyramide im Freitaler Mühlenpark

Der Spielplatz wurde nun komplettiert. Vor allem ältere Kinder dürfte dies freuen.

Von Annett Heyse
 1 Min.
Teilen
Folgen
Hoch hinaus: Im Freitaler Mühlenpark steht nun eine Kletterpyramide.
Hoch hinaus: Im Freitaler Mühlenpark steht nun eine Kletterpyramide. © Egbert Kamprath

Für Freitals Kinder gibt es mitten in der Stadt eine neue Spielattraktion. Sie steht seit einigen Tagen im Deubener Mühlenpark. Es handelt sich um eine Kletterpyramide. Auf Seilen geht es hoch hinaus. Wer sich bis nach oben traut, kann dann von der Spitze rasant wieder nach untern rutschen.

Zuvor waren in der kleinen Spielecke schon eine Hangelstrecke und weitere Turngeräte aufgebaut wurden. Während diese Spielgeräte bereits standen und zur Eröffnung des neuen Parks zur Verfügung standen, verzögerte sich der Aufbau der Kletterpyramide.

Der Grund: Das Gerät war zwar beim Hersteller rechtzeitig bestellt, aber es gab Verzögerungen bei der Auslieferung.

Anzeige
BORA überzeugt beim Live-Koch-Event - auch Sie?
BORA überzeugt beim Live-Koch-Event - auch Sie?

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wunschtermin für die kostenlose Live-Kochshow im deutschlandweit einzigartigen BORA-Kompetenzzentrum des Küchenzentrum Dresden!

Der Mühlenpark wurde auf dem Gelände der ehemaligen Lederfabrik gebaut und Anfang Juni eröffnet. Neben Grünflächen wurden Blühwiesen für Insekten angelegt, zahlreiche Bäume sollen im Sommer für Schatten sorgen.

Außerdem wurde der alte Deubener Mühlgraben geöffnet und aufwendig saniert. Er ist jetzt ein Brunnen mit Wasserkreislauf.

Allerdings wirkt sich die langanhaltende Trockenheit auf das Aussehen des Parks aus: Die Wiesen werden nicht richtig grün. Der zuständige Gartenbaubetrieb schafft es gerade noch, die Pflanzen und Gehölze zu wässern.