SZ + Freital
Merken

Colmnitz: Vom Dresdner Gartenlokal in den "Kuckuck"

Über 20 Jahre stand der „Kuckuck“ in Colmnitz leer. Nun öffnet das Gasthaus wieder mit 40 Plätzen. Die neuen Inhaber kennen sich in der Gastronomie aus.

Von Beate Erler
 4 Min.
Teilen
Folgen
Ab 1. April heißen die neuen Betreiber Michael und Elke Beitlich die Gäste im "Kuckuck" willkommen.
Ab 1. April heißen die neuen Betreiber Michael und Elke Beitlich die Gäste im "Kuckuck" willkommen. © Foto: Karl-Ludwig Oberthür

Auf den ersten Blick sieht es nicht nach Neueröffnung aus. An der linken Hauswand steht ein Gerüst, ein neuer farbiger Anstrich fehlt noch und am Eingang ist der Aushang, wo eigentlich die Speisekarte hängen sollte, leer. Drinnen geht es einen schmalen Gang entlang und dann nach links. „Gastraum“ steht an der Tür auf einem Schild, das wahrscheinlich schon zu DDR-Zeiten hier hing.

Ihre Angebote werden geladen...