merken
Freital

Freie Fahrt in Goppeln

Seit Mittwoch halten alle vier Busse am neu gebauten Wendeplatz. Auch die Hauptstraße ist fertig und für Autos wieder frei.

Der neue Buswendeplatz im Bannewitzer Ortsteil Goppeln ist fertig. Dorthin fährt nun auch die Linie 88.
Der neue Buswendeplatz im Bannewitzer Ortsteil Goppeln ist fertig. Dorthin fährt nun auch die Linie 88. © SZ

Seit Donnerstagvormittag rollt der Verkehr wieder vollständig in Goppeln. Die Freigabe der ausgebauten Kreisstraße K9003, der Goppelner Hauptstraße, und des neuen Buswendeplatzes war am Mittwoch - früher als geplant - erteilt worden, teilt Markus Kirchner, Fachbereichsleiter für Bau und Ordnung der Gemeinde Bannewitz, mit. Die vier Busse fahren den neuen Wendeplatz bereits an.

Seit Februar war in Goppeln der neue Buswendeplatz gebaut worden. Dort befinden sich jetzt vier barrierefreie Haltestellen für die Linien 75, 88, 353 und 351 mit zwei Wartehäuschen und neuen, übersichtlichen Haltestellenschildern. 

Familie
Vater, Mutter und Kinder
Vater, Mutter und Kinder

sind eine wunderbare Kombination. Sie kann viel Spaß machen, aber auch Arbeit und Ärger. Tipps, Tricks und Themen zu allem, was mit Familie und Erziehung zu tun hat, gibts in einer besonderen Themenwelt von sächsische.de.

Im Zuge der Arbeiten wurde der gesamte  Knotenbereich durch eine Neuordnung des Verkehrs sicherer gestaltet. Die Goppelner Hauptstraße wurde so verlegt, dass sie  ohne Kurve verläuft. Somit können die Fußgänger die Haltestellen nun ohne die Überquerung der Straße erreichen. Bisher mussten sie die stark befahrene Goppelner Hauptstraße überqueren, um zum Bus zu kommen.

Das Gemeinschaftsprojekt hat insgesamt rund 830.000 Euro gekostet und wurde vom Freistaat Sachsen, dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, der Gemeinde Bannewitz und dem Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) finanziert.

Die Haltestelle in Goppeln verknüpft jetzt den Stadtverkehr der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) und den regionalen Busverkehr des Regionalverkehrs Sächsische Schweiz-Osterzgebirge (RVSOE). Ganz neu fährt nun der Bus der Linie 88 den neuen Wendeplatz an. Er kommt von der Kleinzschachwitzer Fähre in Dresden und bringt die Gäste bis nach Goppeln.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier.

Täglichen kostenlosen Newsletter bestellen. 

Mehr zum Thema Freital