merken
PLUS Freital

Kostenfreies WLAN im Mohorner Waldbad

Wilsdruff richtet einen Hotspot ein. Dieser soll im kommenden Jahr in Betrieb gehen.

Das Waldbad in Mohorn-Grund bekommt einen kostenfreien Wlan-Spot.
Das Waldbad in Mohorn-Grund bekommt einen kostenfreien Wlan-Spot. © Andreas Weihs

Die Stadt Wilsdruff plant, kostenfreies WLAN im Freibad Mohorn Grund zu installieren. Darüber informierte Bürgermeister Ralf Rother (CDU) am Donnerstag in der Stadtratssitzung. "Ziel für die Umsetzung ist Saisonbetrieb 2021."

Die Stadt kann dafür Fördergeld von der Europäischen Union einsetzen. Diese stellte im Rahmen der Wifi4EU-Initiative seit 2019 Gutscheine zur Verfügung, um Kommunen beim Einrichten von WLAN-Hotspots zu unterstützen. Die Gutscheine werden in einem sogenannten Windhundverfahren ausgereicht. Dabei muss man im richtigen Moment zum Zuge kommen, so Rother. Der Stadt sei das nun im dritten Anlauf gelungen, so Rother. 

Anzeige
Dresdner Biotechnologen lesen das Virus
Dresdner Biotechnologen lesen das Virus

Es sind ellenlange Reihen aus den Buchstaben A, G, C und T. Den CRTD-Forschern verraten sie Wichtiges, um SARS-CoV-2 zu verstehen.

Wilsdruff stehen insgesamt 15.000 Euro zur Verfügung, um kostenloses WLAN im Waldbad installieren und anbieten zu können. Derzeit laufen die Gespräche mit Firmen, die diesen Hotspot einrichten könnten und dafür zugelassen sind. Bisher gibt es auf dem Wilsdruffer Markt kostenfreies WLAN.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Freital