SZ + Freital
Merken

Freital: Wo Roboter und Menschen Hand in Hand arbeiten

Das Freitaler Unternehmen EKF Automation entwickelt maschinelle Helfer. Sachsen will ein führender Standort der Robotik werden.

Von Bettina Klemm
 4 Min.
Teilen
Folgen
Geschäftsführerin der Firma EKF Automatisierung im Gründerzentrum Freital ist Franziska Würz, hier an einem Roboter für Fahrzeugindustrie.
Geschäftsführerin der Firma EKF Automatisierung im Gründerzentrum Freital ist Franziska Würz, hier an einem Roboter für Fahrzeugindustrie. © Egbert Kamprath

Zack, zack, die beiden orangefarbigen Roboterarme bewegen sich schnell und parallel. Sie fassen Schrauben und setzen diese mit einem kleinen summenden Geräusch an die vorgeschriebene Stelle.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!