merken
Zittau

Klinikum hilft bei Suche nach Pflegeplatz

Die Krankenhäuser Zittau und Ebersbach setzen jetzt auf die digitale Plattform "Pflegeplatzmanager". Die vereinfacht die Nachsorge.

Das Krankenhaus Zittau im Herbst 2020.
Das Krankenhaus Zittau im Herbst 2020. © MGLG, Dr. J.-C. Petzold

Schnellere Hilfe für pflegebedürftige Patienten bietet jetzt das Klinikum "Oberlausitzer Bergland" an. Dafür setzen die Krankenhäuser in Zittau und Ebersbach auf die digitale Plattform "Pflegeplatzmanager". Dort sind (Fach-)Kliniken, ambulante und stationäre Pflege und Reha-Einrichtungen registriert, die sich über Unterbringungsmöglichkeiten austauschen können. "Bisher musste auf der Suche nach einem freien Platz herumtelefoniert werden", teilt Sprecherin Jana-Cordelia Petzold mit. Das entfalle nun und sei eine enorme Entlastung - sowohl für die Mitarbeiter als auch die Angehörigen. Es dauere jetzt nur noch wenige Stunden, um Patienten zu vermitteln, berichtet sie.

Während das Klinikum für die Teilnahme eine Gebühr bezahlen muss, ist der Service für Betroffene kostenfrei. Die Plattform liefert eine tagesaktuelle Übersicht über freie Plätze wodurch sich die bedarfs- und patientengerechte Anschlussversorgung verbessert.

Sachsenbessermachen.de
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.

Hinsehen, Zuhören, Lösungen finden - gemeinsam. Sachsen besser machen!

Hinter dem Pflegeplatzmanager steht das gleichnamige Start-up-Unternehmen aus Greiz in Thüringen. Die Plattform verbindet nach jüngsten Angaben 183 Krankenhäuser und Rehakliniken mit dem Großteil der stationären und ambulanten Pflegeanbieter in Deutschland. Erst im September hat die Firma den Branchenpreis im deutschen Gesundheitswesen erhalten - er gilt als Oskar in der Branche, für den man vorgeschlagen werden muss. Aktuell entwickelt sie mit einer der bundesweit größten Krankenkasse das Produkt weiter, dabei steht unter anderem die digitale Versendung von Kostenanträgen bei einem Rehabedarf von Patienten im Mittelpunkt.

Sie wollen schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Zittau