Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dippoldiswalde
Merken

Staatsbetrieb öffnet die Gänge im Rückhaltebecken

Der Damm bei Lauenstein schützt auch Glashütte, Heidenau und Dohna vor einem Hochwasser. Wie das funktioniert, wird am Sonntag gezeigt.

Von Maik Brückner
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Staatsbetrieb LTV öffnet am Sonntag die Türen des Rückhaltebeckens Lauenstein.
Der Staatsbetrieb LTV öffnet am Sonntag die Türen des Rückhaltebeckens Lauenstein. © LTV

Dieses Rückhaltebecken ist kaum zu übersehen. Wer mit dem Auto auf der A17 ins Osterzgebirge fährt, dem fällt der Damm oberhalb von Lauenstein auf. Seit 2006 riegelt dieser das obere Müglitztal. An diesem Sonntag kann das Bauwerk inspiziert werden. Den aus Auslass des Internationalen Tages des Wassers öffnet die Landestalsperrenverwaltung die Türen zu dieser Anlage.

Ihre Angebote werden geladen...