merken
PLUS Görlitz

Festnahme nach Brand in Plattenbau

Bei dem Feuer in Uhsmannsdorf hatte die Feuerwehr auch mit der Drehleiter evakuieren müssen.

Rauchmelder verhinderten Schlimmeres bei dem Brand im Plattenbau.
Rauchmelder verhinderten Schlimmeres bei dem Brand im Plattenbau. © Danilo Dittrich

Brände wie der am frühen Sonntagmorgen in dem vierstöckigen Uhsmannsdorfer Plattenbau können katastrophal enden. Die Feuerwehr musste dabei mit der Drehleiter zwei Personen aus einem der oberen Geschosse retten. Andere Bewohner konnten eigenständig flüchten. Installierte Rauchmelder hatten sie rechtzeitig alarmiert. Nun gab es in dem Fall eine Festnahme.

Wie die Polizei mitteilt wurde ein 28-jähriger Pole festgenommen. Der Mann steht im Verdacht, seine eigene Wohnung im Erdgeschoss in Brand gesetzt zu haben. Ermittelt wird wegen Schwerer Brandstiftung. Der Mann soll im Laufe des Tages einem Haftrichter vorgeführt werden.

Garten
Der Garten ruft
Der Garten ruft

Die Gartenzeit läuft aber nichts geht voran? Tipps, Tricks und Wissenswertes haben wir hier zusammengetragen. Vorbei schauen lohnt sich!

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen sie hier. 

Mehr zum Thema Görlitz