Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

Görlitz: Hunderte neue Jobs entstehen in der Grenzregion

Internationale Unternehmen investieren entlang der Autobahn Görlitz-Wroclaw. Auch Deutsche könnten dort arbeiten - wenn sie zumindest etwas Polnisch sprechen.

Von Gabriela Lachnit
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
In Zarska Wies bei Zgorzelec baut die Hegelmann-Gruppe ein neues Gewerbezentrum. Hier entsteht Polens erster Service-Hub für Lkw-Fahrer.
In Zarska Wies bei Zgorzelec baut die Hegelmann-Gruppe ein neues Gewerbezentrum. Hier entsteht Polens erster Service-Hub für Lkw-Fahrer. © Hegelmann-Gruppe

Ganz im Hintergrund ist sie zu erkennen, die Landeskrone, der Görlitzer Hausberg. Doch zwischen ihr und der Großbaustelle schlängeln sich nicht nur die Neiße und die Bundesautobahn 4, auch die Grenze zwischen Deutschland und Polen verläuft dazwischen. Die Baustelle befindet sich im polnischen Zarska Wies, das früher Sohr-Neundorf hieß und von 1937 bis 1945 in Florsdorf umbenannt wurde.

Ihre Angebote werden geladen...