SZ + Görlitz
Merken

Verkauf der Flachsspinnerei: Kehrt jetzt die Ruhe nach Hirschfelde zurück?

Die Alte Flachsspinnerei ist vom Markt. Aber ohne Debatte ging es nicht ab. Auf dem letzten Meter versuchte ein Hirschfelder Kreisrat auszuschließen, dass Flüchtlinge einziehen könnten.

Von Susanne Sodan
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Sind die Verträge unterzeichnet, hat die Flachsspinnerei einen neuen Besitzer.
Sind die Verträge unterzeichnet, hat die Flachsspinnerei einen neuen Besitzer. © Matthias Weber/photoweber.de

Einstimmig fiel am Dienstag der Beschluss, die Alte Flachsspinnerei in Hirschfelde an zwei Interessenten aus der Nähe von München zu verkaufen. Darüber wurde im Technischen Ausschuss des Kreises beraten. Die historische Industriebrache gehört dem Landkreis Görlitz, der sie seit 2019 verkaufen will. Am Dienstag waren die beiden Käufer Christian Deuschl und Natascha Uhlherr nach Görlitz gekommen, schilderten ihr Vorhaben.

Ihre Angebote werden geladen...