SZ + Görlitz
Merken

Generationenprojekt Bushäuschen

Im Görlitzer Ortsteil Ludwigsdorf helfen Familien, damit das Warten auf den Bus kein Ärgernis bleibt.

Von Ingo Kramer
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Mario Conrad, Heike Richter und Ronny Morche (v.l.) stehen vor dem Bushäuschen „Zum Kalkwerk“ in Ludwigsdorf. Sie gestalten es zusammen mit weiteren ehrenamtlichen Helfern neu.
Mario Conrad, Heike Richter und Ronny Morche (v.l.) stehen vor dem Bushäuschen „Zum Kalkwerk“ in Ludwigsdorf. Sie gestalten es zusammen mit weiteren ehrenamtlichen Helfern neu. © Nikolai Schmidt

Als Heike Richter und ihre Familie 2013 ihr Haus in Ludwigsdorf kauften, haben sie quasi einen Schandfleck mit erworben: Die Rückwand des Bushäuschens „Zum Kalkwerk“ an der Rothenburger Landstraße. Fassaden, Dach, Sitzbank – alles war noch nutzbar, aber ein schöner Anblick war es nicht. Heike Richter hat sich der Sache angenommen. „Ich mähe hier den Rasen und sammele Müll auf“, sagt die 48-Jährige, deren Kinder mit dem Bus zur Schule fahren und dafür die Bushaltestelle nutzen.

Ihre Angebote werden geladen...