SZ + Görlitz
Merken

Corona-Inzidenz im Kreis Görlitz sinkt leicht

Der Wert lag am Sonntag bei 813. Die Zahl ist allerdings immer noch höher als alle Werte der zweiten und dritten Welle im vorigen Winter.

Von Ingo Kramer
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ein Corona-Testcenter steht auf dem Wochenmarkt auf der Elisabethstraße in Görlitz.
Ein Corona-Testcenter steht auf dem Wochenmarkt auf der Elisabethstraße in Görlitz. © Paul Glaser/glaserfotografie.de

Die Corona-Inzidenz beim Robert-Koch-Institut (RKI) für den Landkreis Görlitz ist am Wochenende leicht gesunken. Nach einer Inzidenz von 900 am Freitag betrug der Wert am Sonnabend 837 und am Sonntag 813.

Ihre Angebote werden geladen...