SZ + Görlitz
Merken

Elektrogroßhändler zieht zu Roscher

Die Sanierung nach dem Großbrand in Görlitz geht weiter. Jetzt gibt es neue Mieter. Und einen geplanten Fertigstellungstermin.

Von Ingo Kramer
 3 Min.
Teilen
Folgen
Zum Roscher-Richtfest Anfang Juli sahen die Gebäude so aus. Mittlerweile sind die meisten Gerüste gefallen.
Zum Roscher-Richtfest Anfang Juli sahen die Gebäude so aus. Mittlerweile sind die meisten Gerüste gefallen. © Nikolai Schmidt

Verwalterin Anke Klaus hat Grund zur Freude: Ab März zieht der Elektrogroßhändler DEG (Deutsche Elektro-Gruppe/Sonepar Deutschland GmbH) als neuer Mieter in den Gewerbepark Roscher an der Reichenbacher Straße, für Mai ist die Eröffnung geplant. Nach dem verheerenden Großbrand vom 25. Februar vergangenen Jahres und dem danach folgenden Weggang mehrerer großer Mieter ist das für Roscher ein riesiger Lichtblick.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz