SZ + Görlitz
Merken

Görlitzer Wünschebaum erhält Zuwachs

Bei Marktkauf können Kunden dieses Jahr die Wünsche von behinderten Menschen erfüllen. In einem anderen Görlitzer Markt steht erstmals ein Baum.

Von Ingo Kramer
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Holger Wandrey, Centermanager Neißepark, Frau Reimann von Marktkauf sowie die Wünsche-von-Herzen-Vereinsmitglieder Peggy Beyer, Romy Schinke und Michelle Heinze-Dube (v.l.) stehen am Wünschebaum bei Marktkauf.
Holger Wandrey, Centermanager Neißepark, Frau Reimann von Marktkauf sowie die Wünsche-von-Herzen-Vereinsmitglieder Peggy Beyer, Romy Schinke und Michelle Heinze-Dube (v.l.) stehen am Wünschebaum bei Marktkauf. © Martin Schneider

Alles ein bisschen anders bei Marktkauf Görlitz: 42 Sterne beziehungsweise Karten schmücken den dortigen Wünschebaum in diesem Jahr. Aufgestellt hat ihn – wie schon in den drei Vorjahren – der Görlitzer Verein Wünsche von Herzen. „Aber diesmal erfüllen wir hier zur Abwechslung mal keine Kinderwünsche“, sagt René Hoffmann, der im Verein die Öffentlichkeitsarbeit macht.

Ihre Angebote werden geladen...