SZ + Görlitz
Merken

Wie eine Ruine eine Straße lahmlegt

In der Görlitzer Südstadt ist die Jauernicker Straße seit über einem Jahr gesperrt, weil ein Haus einzustürzen droht. Jetzt reden die Anwohner.

Von Ingo Kramer
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Marcel Hanisch lebt seit fast 14 Monaten hinter einer Absperrung. So gelangt kaum noch Licht in seine Erdgeschoss-Wohnung.
Marcel Hanisch lebt seit fast 14 Monaten hinter einer Absperrung. So gelangt kaum noch Licht in seine Erdgeschoss-Wohnung. © André Schulze

Marcel Hanisch lebte gerade erst seit ein paar Wochen in seiner neuen Parterre-Wohnung auf der Jauernicker Straße 35, als die Katastrophe passierte: Im Haus gegenüber stürzten Decken über mehrere Geschosse ein.

Ihre Angebote werden geladen...