Görlitz
Merken

Nino de Angelo kommt nach Görlitz

Der Musiker tritt am 27. Juli 2024 in der Landskron Brauerei auf. Dort ist er im nächsten Sommer nicht der einzige Promi.

Von Ingo Kramer
 2 Min.
Teilen
Folgen
Nino de Angelo  tritt am 27. Juli 2024 in der Landskron Brauerei auf.
Nino de Angelo tritt am 27. Juli 2024 in der Landskron Brauerei auf. © Foto: Tom Wagner

Große Freude für alle Fans des Sängers Nino de Angelo: Der 59-Jährige verlängert seine Deutschland-Tournee um vier weitere Konzerte – und eines davon findet am 27. Juli 2024 als Open Air im Hof der Görlitzer Landskron Brauerei statt. Darüber informiert Janine Worotnik vom Concertbüro Zahlmann aus Berlin.

  • Hier können Sie sich für unseren kostenlosen Görlitz-Niesky-Newsletter anmelden.

Nino de Angelo ist ein deutscher Musiker italienischer Abstammung, der seit den 1980er-Jahren erfolgreich ist. Sein musikalischer Durchbruch gelang ihm 1983 mit dem Song „Jenseits von Eden“. Anfang der 1990er-Jahre wollte Nino de Angelo sich von seinem Image als Schlagersänger lösen. Er orientierte sich in Richtung Rockmusik. 2021 konnte er mit seinem Album „Gesegnet und Verflucht“ seinen größten Erfolg seit Jahrzehnten feiern. Es erreichte Platz zwei der deutschen Albumcharts und es erhielt, erstmals für ein Album des Sängers seit 1984, eine Goldene Schallplatte.

Nino de Angelo ist nicht der einzige Promi, der nächstes Jahr zum Landskron-Musiksommer kommt: Am 7. September wird Dieter Bohlen auf dem Hof der Landskron Brauerei gastieren. Das Görlitzer Konzert ist Teil einer Tournee Dieter Bohlens, auf der er die Hits von Modern Talking präsentieren wird. Anlass ist die Gründung des Erfolgsduos zusammen mit Thomas Anders vor 40 Jahren. Tickets für beide Konzerte sind ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich, unter anderem im DDV Lokal am Obermarkt 29 in Görlitz, dem früheren SZ-Treffpunkt. Auch im Onlineshop vom sz-ticketservice sind die Karten zu haben.