SZ + Görlitz
Merken

Urlauber zögern bei Reisen nach Polen

Görlitzer Reisebüros verzeichnen Absagen und Zurückhaltung beim Verreisen ins Nachbarland. Dabei sind Reisen sicher - sagt Polens Fremdenverkehrsamt.

Von Gabriela Lachnit
 5 Min.
Teilen
Folgen
Urlaub an der polnischen Ostsee ist bei Deutschen und Bürgern anderer Nationen beliebt. Doch der Ukraine-Krieg führt zu Verunsicherungen bei vielen Urlaubern.
Urlaub an der polnischen Ostsee ist bei Deutschen und Bürgern anderer Nationen beliebt. Doch der Ukraine-Krieg führt zu Verunsicherungen bei vielen Urlaubern. © Foto: polen.travel

Sandro Rötschke von Urania-Reisen am Görlitzer Klosterplatz vermittelt ausschließlich Reisen nach Polen, darunter an die Ostsee und ins Gebirge. "Momentan haben wir keine Stornierungen von Buchungen, in der Vergangenheit aber schon", sagt er. Begründet wurden diese meistens mit dem Krieg in der Ukraine. Nachvollziehen kann der Leiter des Reisebüros das aber nicht.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!