SZ + Görlitz
Merken

Wandbild in Görlitz doch kein "echter Richter"

Der Entwurf des Sgraffitos stammt vom weltberühmten Maler Gerhard Richter. Die Ausführung des nicht mehr erhaltenen Originals übernahm vermutlich ein anderer Künstler.

Von Ines Eifler
 4 Min.
Teilen
Folgen
Das Wandbild auf der Neißeseite der früheren Schule in Görlitz-Hagenwerder geht auf eine Idee des berühmten Malers Gerhard Richter zurück.
Das Wandbild auf der Neißeseite der früheren Schule in Görlitz-Hagenwerder geht auf eine Idee des berühmten Malers Gerhard Richter zurück. © Paul Glaser/glaserfotografie.de

Was für eine Sensation war es, als vor wenigen Tagen der Dresdener Galerist André Döhring entdeckte, dass sich an der ehemaligen Schule in Görlitz-Hagenwerder ein Wandbild des heute weltweit berühmtesten lebenden Malers Gerhard Richter befindet.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!