SZ + Görlitz
Merken

Sparkasse im Kreis Görlitz spürt nichts von neuer Bankenkrise

Die Menschen im Kreis Görlitz haben trotz Inflation, Ukraine-Krieg und hoher Energiekosten gespart, investiert und Kredite aufgenommen. Doch nun wächst die Unsicherheit wieder.

Von Sebastian Beutler
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Bislang geht es der Sparkasse im Kreis Görlitz gut. Doch die Unsicherheit wächst.
Bislang geht es der Sparkasse im Kreis Görlitz gut. Doch die Unsicherheit wächst. © Julian Stratenschulte/dpa (Symbolfoto)

Aus der Not machte die Sparkasse im Landkreis Görlitz im vergangenen Jahr eine Tugend. Wegen eines Urteils des Bundesgerichtshofes hätte die Sparkasse tonnenweise Unterlagen wie Allgemeine Geschäftsbedingungen an ihre Kunden schicken müssen. Da viele aber die Möglichkeit nutzten, online ihre Zustimmung zu äußern, sparte die Sparkasse fast 30 Tonnen Papier. Das macht rund 850 Bäume.

Ihre Angebote werden geladen...