Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Großenhain
Merken

Handel mit Raritäten aus zweiter Hand

Thomas Richter ist seinen Kunden als Fernsehstar in verschiedenen TV-Formaten bekannt. Jetzt öffnet er in Großenhain ein Geschäft auf der Dresdner Straße.

Von Thomas Riemer
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Thomas Richter ist sozusagen "Trödel-König" der Region. Ab Montag ist er mit seinen Raritäten aus zweiter Hand auch in Großenhain mit einem eigenen Laden präsent.
Thomas Richter ist sozusagen "Trödel-König" der Region. Ab Montag ist er mit seinen Raritäten aus zweiter Hand auch in Großenhain mit einem eigenen Laden präsent. © Kristin Richter

Großenhain. Zum Pressetermin kommt er relativ geschafft, aber zufrieden. Denn am Vormittag hat Thomas Richter zwei Wohnungsauflösungen gemanagt und dabei wie immer wertvolle Möbel und Einrichtungsgegenstände vor der Entsorgung "gerettet". Der 50-Jährige lebt vom Handel mit Raritäten aus zweiter Hand. Seit 16 Jahren betreibt er mit seiner Frau die Secondhandhalle in Riesa. "Richter's Raritäten Trödel und Antik" findet man aber auch anderswo - in Wurzen, Ostrau bei Döbeln und Gröditz zum Beispiel. Ab Montag nun auch in Großenhain. Auf rund 150 Quadratmetern Ausstellungs- und Verkaufsfläche wird der rührige Geschäftsmann dann seine "Schätze" anbieten. Sie reichen von Möbeln, Bekleidung in begrenzter Stückzahl bis hin zu Sonderposten für den täglichen Bedarf. "Es soll kein Ramschladen sein, sondern sozial orientiert. Die Kunden können Zeit zum Verweilen mitbringen", so sein Credo.

Ihre Angebote werden geladen...