SZ + Großenhain
Merken

Diakonie und Kirche beraten bei Notlagen

Ein Sozialarbeiter steht in Großenhain bereit, wenn Schulden wegen zu hoher Kosten über den Kopf wachsen.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Ein Beratungsgespräch bei der Diakonie Meißen ermöglicht individuelle
Hilfen.
Ein Beratungsgespräch bei der Diakonie Meißen ermöglicht individuelle Hilfen. © Foto: Diakonie Meißen/D. Gerhol

Großenhain. Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und die Diakonie Deutschland haben angesichts der hohen Belastung vieler Menschen durch die gestiegenen Energiepreise die Aktion "Wärmewinter" ins Leben gerufen. Mit ihrer gemeinsamen Kampagne setzen Diakonie und Kirche ein Zeichen gegen soziale Kälte und für den gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!