SZ + Großenhain
Merken

Großenhain verkauft Standort mit fünf Garagen

Die aktuellen Nutzer erwerben die Fläche gemeinsam und tragen die Kosten für Grund und Boden.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Die Nutzer der fünf Garagen des Standortes "Neue Hoffnung" haben sich für den Kauf der Fläche von der Stadt geeinigt.
Die Nutzer der fünf Garagen des Standortes "Neue Hoffnung" haben sich für den Kauf der Fläche von der Stadt geeinigt. © Norbert Millauer

Großenhain. Fünf Garagen gehören zum Standort "Neue Hoffnung" im Stadtteil Mülbitz, die die Besitzer auch künftig weiter nutzen können. Denn sie stimmten einem Vorschlag der Stadt Großenhain zu, gemeinsam den Grund und Boden zu erwerben, auf dem die Garagen stehen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Großenhain