Großenhain
Merken

Konzertchor und Männerchor schmettern gemeinsam in Riesa und Reinersdorf

Am zweiten Advent geben die Riesaer und Großenhain-Reinersdorfer Sänger ein Konzert in der Kirche. Am Sonnabend laden sie schon ins Stadtmuseum ein.

Von Kathrin Krüger
 1 Min.
Teilen
Folgen
Der Konzertchor Riesa und der Männerchor bei einem früheren Konzert in der Kirche Reinersdorf.
Der Konzertchor Riesa und der Männerchor bei einem früheren Konzert in der Kirche Reinersdorf. © PR

Riesa/Reinersdorf. "Nun singet und seid froh" heißt es beim gemeinsamen Konzert des Männerchores Großenhain-Reinersdorf und des Konzertchores Riesa unter Leitung von Jürgen Becker. Der musikalische Leiter dirigiert beide Chöre, die schon mehrfach miteinander aufgetreten sind. Am Sonnabend singen sie 15 Uhr im Stadtmuseum Riesa, am Sonntag 17 Uhr in der Kirche Reinersdorf.

Volkslieder, weihnachtliche Weisen und ein Stück aus der Oper "Hänsel und Gretel" werden vorgetragen. Der Konzertchor Riesa besteht seit 1949 und probt jeden Montag ab 18.30 Uhr im Stadtmuseum am Poppitzer Platz. Neue Sänger können gern mitmachen. Schon seit 1885 besteht – zum Teil – der Männerchor Großenhain-Reinersdorf. Er kommt mittwochs ab 19 Uhr im Großenhainer Alberttreff zusammen und freut sich ebenfalls über interessierte Neuzugänge.