SZ + Großenhain
Merken

Ebersbach: Die Schäferei Schneider bleibt bestehen

Barbara Schneider musste im Dezember den Tod ihres Mannes Dieter verkraften. Doch das Leben geht weiter. Und die Schafzucht ebenfalls.

Von Kathrin Krüger
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ein Bild der Erinnerung: Barbara und Dieter Schneider in ihrer Kalkreuther Schäferei im April 2020. Jetzt ist Dieter Schneider unerwartet gestorben.
Ein Bild der Erinnerung: Barbara und Dieter Schneider in ihrer Kalkreuther Schäferei im April 2020. Jetzt ist Dieter Schneider unerwartet gestorben. © Kristin Richter

Kalkreuth. "Mir ist ein großer Halt weggebrochen", sagt Barbara Schneider, und man merkt ihr die lähmende Traurigkeit an. Ihr Mann Dieter ist im Dezember gestorben und hat sie mit ihren vier Söhnen und der gemeinsamen Schäferei zurückgelassen. So mancher munkelte schon, dass das das Ende des Betriebes, der Schafzucht und der Lämmer aus Bieberach sein könnte. Aber die tapfere Landwirtin sagt: Es geht weiter. "Wie und in welchem Umfang, werden wir sehen."

Ihre Angebote werden geladen...