merken
Großenhain

Enso bringt Breitband nach Strauch

Am Dienstag wird ein Teil der Straße Am Anger für den Verkehr wieder freigegeben, ab Mittwoch wird ein anderer bis Dezember gesperrt.

In Strauch wird Breitbandkabel verlegt.
In Strauch wird Breitbandkabel verlegt. © Klaus-Dieter Brühl

Am Dienstag, spätestens bis 18 Uhr, wird die Straße Am Anger in Strauch wieder freigegeben, und zwar im Abschnitt zwischen Ortseingang aus Richtung B 101 und Uebigauer Weg. Im Anschluss der Verkehrsfreigabe im vorderen Bereich der Straße wird der KSG Bau Lampertswalde vom 11. November bis voraussichtlich 6. Dezember im Auftrag der Enso Netz das Breitbandkabel und dessen Hausanschlüsse im Bereich Am Anger in Höhe der Straße An der Schäferei bis zur Hirschfelder Straße verlegen. Aufgrund der vorgesehenen Baumaßnahme ist eine weitere Vollsperrung unumgänglich.

Eine Umleitung ist über die Skäßchener Straße–Gemeindeverbindungsstraße Strauch-Skäßchen–Uebigau–Uebigauer Weg und umgekehrt eingerichtet. Alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden um Berücksichtigung der Sperrung und um Verständnis gebeten. (SZ)

Anzeige
Die gemütliche Zeit kann kommen
Die gemütliche Zeit kann kommen

Der Winter zieht allmählich ein und die Adventszeit steht bevor - Landmaxx hat für seine Kunden wieder das Rundum-Versorgungspaket zusammengestellt.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain