SZ + Großenhain
Merken

Garagenbesitzer: "Uns liegt das schwer im Magen"

Etwa 100 Großenhainer protestieren im Stadtrat gegen die neuen Mietverträge. Es soll eine Sondersitzung des Aufsichtsrates der GWVB geben.

Von Kathrin Krüger
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Bernd Ueberfuhr spricht in der Einwohnerfragestunde des Großenhainer Stadtrates für circa 100 anwesende Garagenbesitzer.
Bernd Ueberfuhr spricht in der Einwohnerfragestunde des Großenhainer Stadtrates für circa 100 anwesende Garagenbesitzer. © Kristin Richter

Großenhain. "Gerade die älteren Personen unter uns erleiden derzeit gesundheitliche Schäden. Sie können nicht mehr schlafen, haben Herzrasen, bekommen hohen Blutdruck." Mit einer emotionalen Rede machte Garagenbesitzer Bernd Ueberfuhr in der Einwohnerversammlung des Stadtrates auf die Auswirkungen der ersten verschickten Kündigungen aufmerksam. Rund 100 betroffene Großenhainer waren ins Rathaus gekommen, viele mussten im Gang stehen.

Ihre Angebote werden geladen...