merken
Großenhain

Kulturverein Kalkreuth verkauft Bücher

Am Mittwochabend ist Anmeldeschluss. Schon 20 Verkäufer sind registriert. Für Kinder wird am Freitag und Sonnabend vorgelesen.

Ein Büchermarkt findet am 11. und 12. September im Vereinshaus Kalkreuth statt.
Ein Büchermarkt findet am 11. und 12. September im Vereinshaus Kalkreuth statt. © Daniel Schäfer

Kalkreuth. Eine tolle Idee hat sich der Kulturverein Kalkreuth für seine erste Veranstaltung nach Corona ausgedacht: Einen Büchermarkt am Freitag und Sonnabend im Vereinshaus. Jeder, der sich anmeldet, kann seine gelesenen Bücher zum Verkaufen abgeben. Der Verkauf an sich erfolgt über den Verein. Anmeldeschluss ist allerdings schon am Mittwochabend. Der Verkauf in der Großenhainer Straße 43 erfolgt am Freitag von 14 bis 18 Uhr und am Sonnabend von 10 bis 14 Uhr. Ab 17 Uhr können dann die Erlöse und nicht verkauften Bücher wieder abgeholt werden. 

Weiterführende Artikel

Die Retter der Dorfkultur

Die Retter der Dorfkultur

Der Kulturverein ist geschrumpft und brauchte einen neuen Chef. Doch es geht weiter – und zwar mit Stil.

"Damit alle Interessenten in Ruhe stöbern können, haben wir für Kinder eine Lesetante organisiert", sagt Inge Sauer vom Kulturverein. 75 Prozent des Verkaufspreises erhalten die Buchbesitzer, 25 Prozent gehen an den Kulturverein. Sollte der Büchermarkt ein Erfolg werden, will ihn der Verein gern wiederholen. Das Bockbierfest Ende Oktober muss wegen Corona aber leider ausfallen, so Inge Sauer. 

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.

Anmeldung unter Telefon 0160 93983423 oder per Email an [email protected].   

Mehr aktuelle Nachrichten aus Großenhain und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain