merken
Großenhain

Museum hat neue Ausstellungsstücke

Auch wenn die beliebte Großenhainer Einrichtung für den Besucherverkehr geschlossen ist, geht die Arbeit hinter den Kulissen weiter.

Vier echte Hingucker: Das Großenhainer Museum Alte Lateinschule und hoffentlich auch bald wieder seine Besucher dürfen sich über diese Neuerwerbungen freuen.
Vier echte Hingucker: Das Großenhainer Museum Alte Lateinschule und hoffentlich auch bald wieder seine Besucher dürfen sich über diese Neuerwerbungen freuen. © Foto: Museum Großenhain

Großenhain. Es teilt sich das Schicksal mit anderen Einrichtungen in dieser Zeit. Auch das Museum Alte Lateinschule darf zurzeit keine Besucher empfangen. Seine Mitarbeiter sind indes nicht untätig. Zu den dringlichsten Aufgaben gehöre es, die noch unerschlossenen Sammlungsbestände zu inventarisieren. Aktuell würden Material aus der ehemaligen Textima sowie der Nachlass des ehemaligen Großenhainer Pfarrers Horst Kunze (1910-1994) bearbeitet. Nur so könne das historische Erbe der Stadt gesichert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Im letzten Jahr wären es über 1.500 Objekte gewesen. Dank vieler Großenhainer und auswärtiger Bürger kämen auch immer wieder neue Erwerbungen hinzu.

Erst im November habe das Museum zwei besondere Neuzugänge zu verzeichnen gehabt. Vor über 100 Jahren diente Arno Rastig (1890-1971) als stolzer Unteroffizier im Großenhainer Husarenregiment. Fünfzig Jahre nach seinem Tod übergab die Enkelin seine goldverzierte Uniformjacke (Attila) als Dauerleihgabe dem Museum. In der letzten Weihnachtsausstellung waren die wunderbaren Holzfiguren des Lehrers und Holzkünstlers Karl Max Dittmann (1903-1982) im Museum zu sehen. Jetzt konnten gleich 20 Originale (es gibt auch viele „Fälschungen“) für die Sammlung erworben werden. Passend zur Jahreszeit befinden sich darunter drei musizierende Engel, ein Räuchermann, vier Gabenbringer und ein Miniatur-Weihnachtsmann. (SZ)

Anzeige
Lost im Karrieredschungel
Lost im Karrieredschungel

Abitur, Ausbildung oder Studium in Dresden machen? Die AFBB, die AWV und die FHD laden zum Online-Infotag ein!

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain