Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Großenhain
Merken

Nun endgültig kein stationärer Blitzer für Skassa notwendig?

Jahrelang machten sich die Anwohner im Großenhainer Ortsteil für verkehrsberuhigende Maßnahmen stark. Jetzt scheinen die Autofahrer diszipliniert.

Von Catharina Karlshaus
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Normalität auf der Straße, die durch den Großenhainer Ortsteil führt: Autos, die durch Skassa fahren. Leider nicht immer mit der vorgeschriebenen Geschwindigkeit.
Normalität auf der Straße, die durch den Großenhainer Ortsteil führt: Autos, die durch Skassa fahren. Leider nicht immer mit der vorgeschriebenen Geschwindigkeit. © Norbert Millauer

Großenhain. Ihr Kummer hat etwas von der unendlichen Geschichte: Im August 2019 hatten sich einige Skassaer ein Herz gefasst und sich erstmalig an Sächsische.de gewandt. „Wir halten es wirklich nicht mehr aus und sind mit unseren Nerven völlig am Ende“, bekannte sichtlich verzweifelt eine Familie, welche direkt an der Riesaer Landstraße wohnt, die direkt durch den Großenhainer Ortsteil führt.

Ihre Angebote werden geladen...