merken
Großenhain

Sommerferien im Museum

Großenhains Geschichte kann wieder in der Alten Lateinschule auf die Spur gekommen werden. Für Kinder gibt es ganz besondere Angebote.

Immer einen Besuch Wert: Im Museum Alte Lateinschule Großenhain ist es zurzeit möglich, einen Blick in die interessante tausendjährige Geschichte der Röderstadt zu werfen.
Immer einen Besuch Wert: Im Museum Alte Lateinschule Großenhain ist es zurzeit möglich, einen Blick in die interessante tausendjährige Geschichte der Röderstadt zu werfen. © Archivfoto: Kristin Richter

Großenhain. Auch wenn es bis dahin noch ein Weilchen dauert, darf sich schon ein wenig vorgefreut werden: In der Hoffnung, dass in den Sommerferien wieder Gruppenangebote im Museum in Großenhain möglich sein werden, plant nämlich das Team des Großenhainer Museums Alte Lateinschule etwas für all jene, die in diesem Jahr zuhause bleiben. Das Angebot „Ein Tag im Museum“ richtet sich besonders an Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Die Kinder, so Rathaussprecherin Diana Schulze, könnten dabei im Museum auf eine spannende Entdeckertour durch die Ausstellungsräume gehen und lernen ihre Stadt von einer neuen Seite kennen. Sie begegneten uralten Töpfen, den letzten Rittern und einem Düsenjetpiloten. In der Museumswerkstatt werden beim Filzen, Drucken und Weben alte Handwerkstechniken ausprobiert.

Anzeige
Eine Familientageskarte für die Region
Eine Familientageskarte für die Region

Das wird ein richtiger Entdeckersommer. Pünktlich zum Start der Sommerferien fahren Familien immer mittwochs günstig durch die Region.

Das Programm kann am Dienstag, 27. Juli, sowie am 3., 10. und 31. August, zwischen 9.30 Uhr und 12.30 Uhr, gebucht werden. Durchgeführt wird die Veranstaltung von Winnie Rudolph. Der Preis beträgt 7 Euro pro Person (inklusive Material), für Gruppen 5 Euro pro Person (mindestens sieben Teilnehmer beziehungsweise 35 Euro). Für die Durchführung sind unbedingt fünf Anmeldungen erforderlich.

Das Museumsteam freut sich auf Anmeldungen unter Telefon: 03522 304174.

Mehr zum Thema Großenhain