SZ + Pirna
Merken

Heidenaus IPO-Schicksalsentscheidung

Wie entwickelt sich die Wirtschaft im Dreieck Pirna, Heidenau, Dohna? Am Donnerstag werden dafür die Weichen gestellt.

Von Heike Sabel
 2 Min.
Teilen
Folgen
Dohna will seit drei Jahren aus dem IPO-Bündnis mit Pirna und Heidenau austreten. Nun kommt es auf Heidenau an, wie es weitergeht.
Dohna will seit drei Jahren aus dem IPO-Bündnis mit Pirna und Heidenau austreten. Nun kommt es auf Heidenau an, wie es weitergeht. © Daniel Schäfer

Fast drei Jahre ist es her, dass der Dohnaer Stadtrat beschloss, aus dem Wirtschaftsbündnis mit Heidenau und Pirna auszusteigen. Seither wurde hin und her diskutiert, ent- und verworfen, gerungen, beschlossen und demonstriert. Mehr oder weniger ging es immer um die Frage: Kann Dohna aussteigen oder nicht und wenn ja, zu welchen Konditionen. Nun ist der Verband zu dem Schluss gekommen, Dohna nicht zu entlassen. Das soll in der Verbandsversammlung am 5. Dezember beschlossen werden. Dazu müssen die drei Städte vorher entscheiden, wie sie in der Versammlung abstimmen. Pirna hat sich klar für den Verbleib Dohnas ausgesprochen. Dohna enthält sich prinzipiell bei allen Beschlüssen. Damit kommt es wieder einmal auf Heidenau an.

Ihre Angebote werden geladen...