merken
PLUS Pirna

Heidenaus zweiter Tedi-Markt eröffnet

Damit hat der alte Aldi einen neuen Mieter. Ändert sich nun etwas beim anderen Tedi-Markt?

Aus Aldi wird Tedi: Nach knapp zwei Jahren Leerstand ist am Sonnabend in Heidenau Neueröffnung.
Aus Aldi wird Tedi: Nach knapp zwei Jahren Leerstand ist am Sonnabend in Heidenau Neueröffnung. © Daniel Schäfer

Viele hätten lieber einen andren Discounter gehabt. Doch stattdessen eröffnet in den Räumen des ehemaligen Aldi auf der August-Bebel-Straße in Heidenau ein zweiter Tedi-Markt. Ab Sonnabend, dem 4. September, 8 Uhr, kann hier eingekauft werden. Damit ist in dem seit Ende 2019 leeren Laden wieder Leben. Damals zog der Aldi nach Jahren der Suche nach einem neuen Domizil auf die Siegfried-Rädel-Straße. Wird nun stattdessen ein anderer Laden frei?

Zoo Dresden
Tierisch was erleben
Tierisch was erleben

Welche spannenden Neuigkeiten gibt es bei Pinguin, Elefant und Co.? Wer wird Tier des Monats? Hier können Sie abstimmen und erfahren mehr über die tierischen Bewohner des Zoo Dresden.

Nein, sagt die Tedi-Zentrale in Dortmund. Die große Nachfrage rechtfertigt zwei Filialen in Heidenau. Die zweite Filiale im Einkaufszentrum an der Bahnhofstraße bleibt weiterhin bestehen. Damit wächst das Angebot der Billigmärkte in Heidenau, zu denen auch Wreesmann auf der Dresdner Straße sowie Kik ebenfalls im Einkaufszentrum in der Stadtmitte gehören. Die anderen Geschäfte in diesem Bereich haben es immer schwerer, weshalb die einstige Einkaufsstraße Ernst-Thälmann-Straße mehr und mehr ein neues Profil als Gesundheitsmeile bekommt.

Mehr zum Thema Pirna