merken
Hoyerswerda

City auf der Speicher-Bühne

Etliche Veranstaltungen fanden in und um Hoyerswerda am Wochenende statt.

© Foto: Gernot Menzel

Ursprünglich im vergangenen Jahr geplant, dann verschoben, am Samstag Wirklichkeit geworden – das Konzert von „City“ im Freiluftbereich des Speichers No.1 in Hoyerswerda. Gemäß der geltenden Bestimmungen lauschten letzt fast 1.000 Besucher den Klängen. Und natürlich durfte der legendäre Song „Am Fenster“ nicht fehlen, komponiert bereits im Jahr 1974, basierend auf einem Gedicht. (red)

Kleines Theater ganz groß

Die KuFa-Theatergruppe „einmaldiewoche“ hat längst ein Händchen für gelungene und unterhaltsame Inszenierungen. An zwei Abenden war jetzt erneut die Komödie „Sie bestatten?“ zu erleben. Das Stück spielt in einem einzigen Raum, nämlich dem Büro des Bestattungsinstituts „Sarg & Nagel“, dem es finanziell gar nicht gut geht. Es gibt aber ein HappyEnd, wenngleich nicht für alle… (red)

Anzeige
Wohlfühlort für Kunden und Klima
Wohlfühlort für Kunden und Klima

Der Salon FOERDER beauty-hair in Kamenz ist jetzt klimaneutral. Davon profitieren die Kunden und auch die Umwelt.

© Foto: Gernot Menzel

Karussell in Lauta-Dorf

Im Jahr 2019 begann die Band „Karussell“, die 1987 mit „Als ich fortging“ ihren größten Hit landete, ihre Kirchenkonzerte, also in einem eher intimen Rahmen. In der Kirche von Lauta-Dorf traten die Musiker am Freitag auf, oft unterstützt durch das fachkundige Publikum aus nah und auch fern. Wem es im Gotteshaus selbst zu eng wurde, der nahm vor der Tür Platz und lauschte von dort. (red)

1 / 1
© Foto: Gernot Menzel

Mehr zum Thema Hoyerswerda