SZ + Zittau
Merken

51 Betrugsvorwürfe: Warum steht Makler nicht vor Gericht?

Schon 2019 hat die Staatsanwaltschaft den Mann angeklagt, der sein Büro in Zittau betrieb. Inzwischen übernahm das Landgericht den Fall. So ist der Stand.

Von Thomas Christmann
 3 Min.
Teilen
Folgen
Symbolbild
Symbolbild © Andrea Warnecke/dpa
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Zittau