Update Sport
Merken

Junger Pirnaer Fußballer bricht zusammen

Schock beim 1. FC Pirna: Während einer Partie in der Kreisliga kippt ein 21-jähriger Spieler auf dem Rasen um. Er wird ins künstliche Koma versetzt.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Der Fußball wird mitunter zur Nebensache.
Der Fußball wird mitunter zur Nebensache. © www.pixabaycom

Pirna. Und plötzlich ist Fußball nur noch eine Nebensache... So lautet der erste Satz einer Mitteilung, die der 1. FC Pirna am Sonntag nach einem tragischen Zwischenfall einen Tag zuvor veröffentlichte. 

Beim Auswärtsspiel  der 2. Mannschaft bei Motor Wilsdruff II in der Kreisliga A Sächsische Schweiz/Osterzgebirge fiel Morrice Greif  in der 25. Spielminute auf dem Feld mit Herz- und Atemstillstand zu Boden.

Zwei Rettungssanitäter von Motor Wilsdruff reanimierten den 21-Jährigen bis zum Eintreffen des Notarztes. Laut Verein versetzte der Arzt den Spieler direkt ins künstliche Koma. Greif wurde anschließend nach Dresden ins Krankenhaus verbracht. Die Partie wurde beim Stand von 2:1 für Pirna sofort abgebrochen.

Nach Auskunft des  Pirnaer Trainers gegenüber der SZ war Morrice am Sonntagabend wieder ansprechbar. (SZ) 

Morrice Greif liegt in Dresden im Krankenhaus.  
Morrice Greif liegt in Dresden im Krankenhaus.   © www.fcpirna.de