SZ + Kamenz
Merken

Kamenzer Einkaufsnacht: Weniger Besucher als erwartet

Nach zwei Jahren konnte das beliebte Einkaufsevent wieder wie gewohnt stattfinden, aber nicht an den früheren Erfolg anknüpfen - trotz vieler Aktionen.

Von Ina Förster
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Plätzchenbäcker "Tasso" war den ganzen Abend auf Stelzen unterwegs - vor allem auf dem "Kekslmarkt" beim Budenzauber der Grundschule Gickelsberg. Auch den Lampionumzug der Kinder begleitete er.
Plätzchenbäcker "Tasso" war den ganzen Abend auf Stelzen unterwegs - vor allem auf dem "Kekslmarkt" beim Budenzauber der Grundschule Gickelsberg. Auch den Lampionumzug der Kinder begleitete er. © Anne Hasselbach

Kamenz. Weit über 1.000 Besucher fanden am Freitagabend zur Kamenzer Einkaufsnacht den Weg in die Altstadtgeschäfte und -gassen. Dennoch blieb der Zuspruch ein bisschen hinter den Erwartungen zurück, konnte das beliebte Einkaufsevent nicht an den Erfolg früherer Jahre anknüpfen.

Ihre Angebote werden geladen...