SZ + Kamenz
Merken

So geht's bei Reno in Kamenz weiter

Im Geschäft im Gewerbepark An der Windmühle läuft seit Wochen der Ausverkauf. Hintergrund ist ein Besitzerwechsel. Jetzt schließt der Laden. Aber nicht für immer.

Von Ina Förster
 4 Min.
Teilen
Folgen
Heidrun Benad arbeitet seit 32 Jahren im Kamenzer Reno-Markt, übernahm 1996 die Leitung. Für sie und ihr Team geht es nun unter neuen Firmen-Eigentümern weiter. Ein paar Tage schließt der Markt im Gewerbegebiet An der Windmühle aber wegen Umbau.
Heidrun Benad arbeitet seit 32 Jahren im Kamenzer Reno-Markt, übernahm 1996 die Leitung. Für sie und ihr Team geht es nun unter neuen Firmen-Eigentümern weiter. Ein paar Tage schließt der Markt im Gewerbegebiet An der Windmühle aber wegen Umbau. © Matthias Schumann

Kamenz. In allen Reno-Schuh-Filialen in Deutschland startete bereits vor Wochen ein großer Ausverkauf. Auch in Kamenz stürmten viele Kunden seit Oktober den Markt. Rabatte bis zu 80 Prozent lockten die Schnäppchenjäger aus nah und fern. Am Dienstagvormittag waren zwei Drittel der Regale leer gefegt, und die letzten Stunden des Räumungsverkaufes brachen an.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!