SZ + Kamenz
Merken

Königsbrück: Wo stand dieser Dreiseithof?

Der Geschichtsverein von Königsbrück bekam ein Gemälde geschenkt. Doch welches Grundstück ist darauf abgebildet? Der Verein hofft auf Hinweise.

Von Heike Garten
 3 Min.
Teilen
Folgen
Johannes Scheller vom Geschichtsverein Königsbrück zeigt das Bild, auf dem der Dreiseithof zu sehen ist, dessen Standort der Verein jetzt sucht.
Johannes Scheller vom Geschichtsverein Königsbrück zeigt das Bild, auf dem der Dreiseithof zu sehen ist, dessen Standort der Verein jetzt sucht. © SZ/Heike Garten

Königsbrück. Es ist ein Gehöft, wie es viele in der Region gab und auch heute noch gibt: ein Dreiseithof mit zwei Haupthäusern rechts und links, im Hintergrund quer eine Scheune, vor den Gebäuden ein Holzzaun, im Garten Bäume und Sträucher. Dieser Dreiseithof ist auf einem Ölgemälde abgebildet. 1937 wurde es von Bruno Eberlein-Nixberg gemalt, so steht es im unteren Teil des Gemäldes. Aber: Welches Grundstück ist da auf dem Bild zu sehen?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Kamenz