SZ + Kamenz
Merken

Großröhrsdorf: Verein plant Entenrennen auf der Röder

Corona hat auch den Großröhrsdorfer Verein Einigkeit ausgebremst. Doch jetzt wagt er den Neuanfang. Was er in diesem Jahr alles vorhat.

Von Heike Garten
 3 Min.
Teilen
Folgen
Das beliebte Entenrennen auf der Röder in Großröhrsdorf soll in diesem Jahr wieder stattfinden.
Das beliebte Entenrennen auf der Röder in Großröhrsdorf soll in diesem Jahr wieder stattfinden. © Archivfoto: Sächsische.de

Großröhrsdorf. Lange war es still um den Verein Einigkeit in Großröhrsdorf. Doch das lag keinesfalls daran, dass die Mitglieder nicht mehr aktiv werden wollten, sondern an der Corona-Pandemie. Denn Anliegen des Vereines ist es, für die Bewohner der Stadt verschiedene Feste zu organisieren. „Vor allem mit ihnen“, betont Vereinspräsidentin Ute Wirth. Eines der bekanntesten Feste war das jährliche Einigkeitsfest mit dem sehr beliebten Entenrennen auf der Röder. Im Jahr 2018 fand das Event das letzte Mal statt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Kamenz